Über Uns

Die Idee zur Jazzbühne Lech war schon längere Zeit in den Köpfen von Philip und Laurens Waldhart. Die pure Leidenschaft zur Musik gab dann praktisch den Anstoß zur Gründung des Vereins im Frühjahr 2015 und die erste Konzertreihe fand im August des selben Jahres statt.

Im Mittelpunkt steht natürlich der Jazz in allen Varianten, aber auch Zeitgenössisches hat bei uns einen Stellenwert. Qualität und Authentizität der Musik sind für uns ausschlaggebend; so gastieren Jazzmusiker mit internationalem Ruf. Das Besondere an der Jazzbühne ist vielleicht auch deren Größe, mit maximal 200 BesucherInnen haben die Konzerte doch einen familiären Charakter.

Die Jazzbühne Lech selbst ist ein gemeinnütziger Verein, finanziert mit Sponsorengeldern, noch immer ohne öffentlicher Unterstützung! Das heißt für uns viel Engagement, aber beschert uns die benötigte Freiheit. Außerdem, unsere zwei Hauptsponsoren sind Lecher Gäste!

Wir wollen langsam und stetig wachsen, Lech soll ein Brennpunkt für internationalen Jazz werden – wir arbeiten daran!

Unser Dank gilt allen, die uns unterstützen. Gibt es schöneres als die Leidenschaft an der Musik mit Freunden und Musikliebhabern zu teilen?
 Wir wünschen allen BesucherInnen viel Freude an unseren Konzerten.