Marcin Wasilewski

8. August 2018
11:00 Uhr
Neue Kirche Lech

Wir freuen uns sehr, dass Marcin Wasilewski, nach dem 2015 Trio-Debut, wieder in Lech gastiert.

Sein Spiel ist erfüllt von „Ruhe und Ausgewogenheit, Abenteuerlust und Dynamik, der Wachsamkeit in der Kommunikation und dem Einfallsreichtum. – Ein kleines polnisches Jazzwunder“ urteilte die Neue Zürcher Zeitung über Marcin Wasilewski. Es ist als ob eine erfahrene Seele diesen Freigeist speisen würde. Nur so scheint es möglich, dass diese einfühlsamen, nie beliebigen, immer frischen Melodien und Improvisationen, Zuhörerinnen und Zuhörer so sinnlich zu berühren vermögen. 

Marcin Wasilewski hatte einen großen Lehrer und Mentor. Seinen Landsmann und Weltstar, Trompeter Tomasz Stanko. Dieser erkannte früh seine außerordentliche Begabung (und die seiner Trio-Mitspieler), förderte Sie über Jahre hinweg und gab Ihren Talenten das nötige Rüstzeug um alle Aspekte des Kompositions- und Konzertlebens zu erfahren und zu meistern.

Mit Marcin Wasilewski ist einer der wichtigsten europäischen Jazz-Piano Interpreten erstmals als Solo Artist zu Gast in Lech. Freuen Sie sich auf einen magischen Vormittag in der Lecher Kirche. P.S.: Marcin Wasilewski hat sich genau diesen Ort für das Konzert ausdrücklich erbeten.

Text: Harald Tautscher